Home

Wir, das sind Freunde und Familie von Kevin. Wir wollen Kevin helfen seine Vorhaben zu verwirklichen.

 

Durch Spenden wurden bisher drei Intensivtherapien in Pforzheim im Zentrum der Rehabilitation möglich.

Schaut euch an, was Kevin dort alles erreicht hat! Hier geht es zu den Bildern und Videos der Intensivtherapie.

 

An dieser Stelle Danken wir allen Spendern!!!

 

Auch der Gisela Hagemann Stiftung, die uns weiterhin unterstützt und dieses Spendenkonto für Kevin eingerichtet hat:

 

Gisela Hagemann Stiftung

" Spendenkonto Kevin Falk "

DE09 2107 0024 0011 7713 03

 

 

Weitere Therapien in Pforzheim wären nur mit weiteren Spenden möglich. Helf uns zu helfen....

 

Schaut auch auf unserer facebookseite Wir helfen Kevin vorbei!

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In Sat1 Regional vom 03.01.2017 wurde ein kurzer Bericht über Kevin gesendet

 

Hier geht es zum Bericht

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Handbike ist da !!!

(August 2016)

 

Kevin ist jetzt viel mit seinem Handbike unterwegs.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Schleswig-Holstein Magazin vom 31.05.2016 wurde ein kurzer Bericht über Kevin gesendet. Thema dieses Beitrags ist Freundschaft und Hilfsbereitschaft.

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kevin hat schon einiges erreicht. Auf seiner Seite "Kevin" erizählt er, wie es ihm nach dem Unfall erging. Bilder und Videos der Intensivtherapie seht ihr auf der Seiter "Therapie". Hier hat Kevin so viel Kraft in den Armen und Stabilität im Rumpf bekommen, dass die nächsten Ziele zum Greifen nahe sind.

 

Was sind die nächsten Etappen-Ziele, die es zu erreichen gilt?

 

Weitere Aufenthalte in Pforzhiem sollen Kevin zu noch mehr Selbstständigkeit verhelfen.

 

Kevin möchte 2017 seinen mittleren Schulabschluss machen und weiter auf das Gymnasium gehen um sein Abi zu machen.

 

Reisen stehen auch auf seinem Plan. Als erstes will er Wien kennen lernen...

Helft uns, Kevin zu helfen!